Schlagwort-Archive: Wahrheit

Gesunde Gemeinde macht Gottes Wahrheit bekannt

Einübung ins Christentum- Immanuel Grauer
Gesunde Gemeinde macht Gottes Wahrheit bekannt
/
Gesunde Gemeinde

Was ist die Daseinsberechtigung einer christlichen Gemeinde? Wieso hat sich Gott das mit den Treffen, den Gottesdiensten und dem Leben-teilen eigentlich ausgedacht? Sind wir nur ein normaler Verein? Nein, schreibt Paulus in 1.Timotheus 3,14-16: Wir haben die Ehre und die Herausforderung, in Leben und Lehre Gottes Wahrheit widerzuspiegeln. Und das fängt in unserer persönlichen Gottesbeziehung an. Herausfordernd!

Der Teufel und seine Dämonen- deine Gegner

Einübung ins Christentum- Immanuel Grauer
Der Teufel und seine Dämonen- deine Gegner
/

nasowas… Wer spricht denn gerne über sowas Negatives… und ausserdem: Gibt es das überhaupt? In unserer aufgeklärten Zeit haben wir große Mühe uns mit dem Gedanken an übernatürliche böse Mächte anzufreunden. Doch ich glaube: wir werden beeinflusst! Ob wirs glauben oder nicht. Was meine Erfahrungen damit sind und was die Bibel uns rät erfährst du hier…

 

Gottes Geist ist in dir: Enttarne die Lügenprofeten!

Einübung ins Christentum- Immanuel Grauer
Gottes Geist ist in dir: Enttarne die Lügenprofeten!
/

Man darf nicht jedem und alles glauben, was rumläuft. Mehr noch: Als Christen wissen wir, dass vieles in dieser Welt nicht der Wahrheit Gottes entspricht. Wie aber das erkennen und enttarnen? Und welche Konsequenz ziehe ich für mein Leben daraus: „Schotten dicht“ und wegducken? Oder: Rein ins Getümmel und „fight for the rights“? Johannes lehrt uns im dritten Kapitel seines ersten Briefes entscheidende Dinge über die Wahrheit Gottes und die Lügen dieser Welt.

Wahrhaftig sein

Einübung ins Christentum- Immanuel Grauer
Wahrhaftig sein
/

Dürfen Christen schwören? Und: Was für ein Sinn hat Schwören überhaupt? Und was hat das mit deinem Charakter zu tun? Jesus fordert dich in der Bergpredigt radiakl raus: entweder bist du ein integrer Mensch auf den man sich verlassen kann oder du lässt es zu, dass Misstrauen deine Beziehungen untergräbt. Eine herausfordernde Auslegung von Matthäus 5,33-37